Metzler Lexikon antiker Bildmotive by Percy Preston, Stela Bogutovac, Kai Brodersen, Stefanie.

By Percy Preston, Stela Bogutovac, Kai Brodersen, Stefanie. Eichler

Show description

Read or Download Metzler Lexikon antiker Bildmotive PDF

Best german_2 books

Lehrbuch der Algebra, 2. Auflage (Mit lebendigen Beispielen, ausführlichen Erläuterungen und zahlreichen Bildern)

Dieses ausf? hrlich geschriebene Lehrbuch eignet sich als Begleittext zu einer einf? hrenden Vorlesung ? ber Algebra. Die Themenkreise sind Gruppen als Methode zum Studium von Symmetrien verschiedener paintings, Ringe mit besonderem Gewicht auf Fragen der Teilbarkeit und schlie? lich als Schwerpunkt okay? rpererweiterungen und Galois-Theorie als Grundlage f?

Additional resources for Metzler Lexikon antiker Bildmotive

Sample text

AlCHMAGORAS und seine Mutter Phialo, die gefesselt ist, werden von Herakles gerettet, den ein Eichelhäher zu ihnen gefiihrt hat (Paus. 8, 12, 3-4). AMPHISSOS klammert sich an Dryope, als sie in einen Baum verwandelt wird (Ov. met. 9, Baby 338 f). APOLLON und ARTEMIS werden von Leto getragen, als sie vor Hera flieht und Bauern an einem See begegnet (Ov. met. 6, 337f). ASTYANAX wird von Hektors Helm erschreckt, lacht aber, als er abgezogen wird (Horn. 11. 6, 466f). HYPNOS wird von Nyx gehalten (Hes.

1268). KANAKES BABY wird vonAiolos seinen Hunden vorgeworfen, als er erfahrt, daß es das Kind seines eigenen Sohnes und seiner Tochter ist (Ov. epist. heroid. 11; Hyg. fab. 238). KLYTAIMNESTRAS BABY wird von ihrer Brust gerissen und zu Boden geschleudert von Agamemnon, nachdem er ihren Ehemann Tantalos getötet hat (Eur. Iph. Aul. 1149f). LEARCHOS wird gegen einen Felsen geschleudert von seinem wahnsinnigen Vater Athamas (Ov. met. 4, 515f). Tötung: LEARCHOS wird von einem Pfeil seines wahnsinnigen Vaters Athamas getötet (Apollod.

1, 43, 7). (ANONYM), um den teumessischen Fuchs zu besänftigen (Apollod. bibl. 2, 4, 7). Ins Feuer gehalten, um unsterblich zu machen: ACHILLEUS von Thetis; als Peleus eingreift, wirft sie ihr Baby auf den Boden und geht ärgerlich fort (Apoll. Rhod. Argo. 4, 866f; Apollod. bibl. 3, 13, 6; Hyg. fab. 147). DEMOPHON von seiner Amme (Demeter); seine Mutter schreitet ein (Apollod. bibl. 1, 5, 1; H. to Dem. 239f). TRIPTOLEMOS von seiner Amme (Demeter); seine Mutter reißt ihn heraus oder sein Vater greift ein (Hyg.

Download PDF sample

Rated 4.36 of 5 – based on 19 votes