Lindwurmspuk vor Mitternacht. Abenteuer in Kärnten (Die by Thomas Brezina

By Thomas Brezina

Show description

Read or Download Lindwurmspuk vor Mitternacht. Abenteuer in Kärnten (Die Knickerbocker-Bande 3) PDF

Best german_2 books

Lehrbuch der Algebra, 2. Auflage (Mit lebendigen Beispielen, ausführlichen Erläuterungen und zahlreichen Bildern)

Dieses ausf? hrlich geschriebene Lehrbuch eignet sich als Begleittext zu einer einf? hrenden Vorlesung ? ber Algebra. Die Themenkreise sind Gruppen als Methode zum Studium von Symmetrien verschiedener paintings, Ringe mit besonderem Gewicht auf Fragen der Teilbarkeit und schlie? lich als Schwerpunkt ok? rpererweiterungen und Galois-Theorie als Grundlage f?

Extra resources for Lindwurmspuk vor Mitternacht. Abenteuer in Kärnten (Die Knickerbocker-Bande 3)

Example text

Drinnen waren zwei Motorräder abgestellt. Rundherum verstreut lagen Ersatzteile und Kanister. Die beiden Knickerbocker-Bande-Anführer überquerten die Straße und näherten sich der Hauseinfahrt. Axel deutete mit dem Kopf in Richtung Hof und zwinkerte Lieselotte zu. Vorsichtig schlichen sie hinein. Drinnen war niemand zu sehen. Die beiden Türen, die in das Haus führten, waren verschlossen. Nur ein Fenster im Erdgeschoß stand einen Spaltbreit offen. Dahinter hielt jemand anscheinend seinen Mittagsschlaf.

Hinter dem Rücken hielten allerdings alle vier die Finger gekreuzt. Das bedeutete, daß sie ihr Versprechen nicht ganz so streng einhalten mußten. Vielleicht ahnten sie, daß es noch nicht das letzte Abenteuer in diesem Sommer gewesen sein sollte... - 56 - Drohbrief Nummer 2 Platsch! “ zählte Dominik laut. Er lag bequem und faul auf seiner Luftmatratze am Ufer des Wörthersees und beobachtete Axel bei seinen ersten Surfversuchen. 32 mal hatte Axel schon versucht, das Surfbrett hinaufzuklettern und aufrecht darauf stehenzubleiben.

Berichtete Lilo. - 57 - Kurze Zeit später hatten die vier schwimmend und tretend das Ufer erreicht und stürzten sich auf den Walkman. Zum Glück besaß Poppi zwei Paar Kopfhörer, sodaß jeder einen Hörer ans Ohr pressen konnte. “ Mit diesen Worten begann der Bericht. Plötzlich fiel ein langer Schatten auf die Decke der Kinder. Über ihren Köpfen räusperte sich jemand lautstark. Die vier blickten auf. Ein großer, schlanker Mann mit einer übergroßen, sechseckigen Sonnenbrille auf der Nase stand neben ihnen.

Download PDF sample

Rated 4.66 of 5 – based on 12 votes