Lebende Systeme: Wirklichkeitskonstruktionen in der by Fritz B. Simon

By Fritz B. Simon

Show description

Read or Download Lebende Systeme: Wirklichkeitskonstruktionen in der Systemischen Therapie PDF

Best german_1 books

Praxisbuch Energiewirtschaft: Energieumwandlung, -transport und -beschaffung im liberalisierten Markt

Dieses Buch stellt technisches und wirtschaftliches Wissen ? ber die Energiewirtschaft zur Verf? gung - vor allem f? r die Entwicklungsphase von Energieprojekten. Es behandelt folgende Themen: Die Gewinnung von Prim? renergie und die Preisbildung im Wettbewerbsmarkt Die Beschaffung leitungsgebundener Energie im liberalisierten Markt und die Funktionsweise der Energieb?

Extra resources for Lebende Systeme: Wirklichkeitskonstruktionen in der Systemischen Therapie

Sample text

Das heißt, jede Kaskade unter einer Klammer kann durch X oo ersetzt werden. , und es bleibt nur noch zu zeigen, daß tatsächlich Lösungen, x oo , für diese Gleichungen existieren. 00000001 1 1 30 Abbau und Aufbau Wie aus obiger Gleichung zu sehen ist, haben diese Lösungen die merkwürdige Eigenschaft, genau jene Werte, Funktionen, Verhaltensweisen, Zustände etc. zu sein, die von den Operationen des Systems identisch reproduziert werden. David Hilbert, der Ende des vorigen Jahrhunderts zum erstenmal diesen Werten begegnet ist, hat sie "Eigen-Werte" genannt.

Oder, wie Luhmann gesagt hat: Bewußtsein und Unbewußtsein sind die Anschauungsweisen des Beobachters bezüglich des anderen. Oder, wie Ross Ashby4 schon vor vielen Jahren bemerkt hat: "Wenn wir von Gedächtnis reden, dann ist das die Unwissenheit des Beobachters hinsichtlich des inneren Zustandes, zu einer anderen, auch nichttrivialen Maschine. Damit ich aber meine Igno4 Ashby WR(1956, dt. 1974) Einführung in die Kybernetik. 173 32 Abbau und Aufbau ranz verdecke, sagte ich: Das ist sein Gedächtnis, aber sein Gedächtnis ist meine Unwissenheit.

Das Alter der Welt ist ungefähr 5 x 1023 Mikrosekunden. Braucht es eirie Mikrosekunde, um eine Maschine zu berechnen, dann können Sie 26 Abbau und Aufbau sich ausrechnen, wieviele Weltalter wir brauchen, um zu bestimmen, welche von diesen Maschinen wir vor uns haben. Diese Überlegung soll den Ausdruck "transcomputational" rechtfertigen. Es gibt aber noch eine andere Klasse von nichttrivialen Maschinen, deren Struktur so beschaffen ist, daß ihre Funktionen im Prinzip unbestimmbar sind. Zusammenfassend lassen Sie mich in Tabelle 2 die wesentlichen Eigenschaften der beiden Maschinentypen gegenüberstellen: Tabelle 2 Triviale Maschinen 1.

Download PDF sample

Rated 4.86 of 5 – based on 45 votes