Klassiker der schwedischen Küche by Carl Jan Granqvist, Lena Katarina Swanberg, Mats Hedman, Pål

By Carl Jan Granqvist, Lena Katarina Swanberg, Mats Hedman, Pål Allan

Show description

Read Online or Download Klassiker der schwedischen Küche PDF

Best german_1 books

Praxisbuch Energiewirtschaft: Energieumwandlung, -transport und -beschaffung im liberalisierten Markt

Dieses Buch stellt technisches und wirtschaftliches Wissen ? ber die Energiewirtschaft zur Verf? gung - vor allem f? r die Entwicklungsphase von Energieprojekten. Es behandelt folgende Themen: Die Gewinnung von Prim? renergie und die Preisbildung im Wettbewerbsmarkt Die Beschaffung leitungsgebundener Energie im liberalisierten Markt und die Funktionsweise der Energieb?

Additional info for Klassiker der schwedischen Küche

Example text

Ein Spritzer frisch gepresste Zitrone ist eine schmackhafte Alternative. Zubereitung Kartoffeln schälen und in Stifte schneiden. Die Zwiebeln ebenfalls schälen, in dünne Scheiben schneiden und in einer Pfanne in etwas Butter glasig dünsten. Den Boden einer gefetteten, feuerfesten Form mit einer Schicht Kartoffelstiften auslegen, danach die Hälfte der Zwiebeln und der Anschovisfilets darauf verteilen. Nach einer weiteren Schicht Kartoffelstiften den Rest der Zwiebeln und der Anschovisfilets in die Form geben und mit einer dritten Schicht Kartoffelstiften abschließen.

Zutaten (4-6 Personen) 400 g gepökelter Lachs 1 ½ kg ungeschälte Kartoffeln 4 Eier 300 ml Schlagsahne 300 ml Milch 2 gelbe Zwiebeln 1 großes Bund Dill Salz, weißer Pfeffer Laxpudding 28 Der Lachsauflauf basiert auf der festen Überzeugung der vorausschauenden Hausfrau, dass ein gutes Abendessen eine ausgezeichnete Grundlage für das Mittagessen des nächsten Tages bildet. Mit etwas Lachs, Sahne und Kartoffeln kommt man sehr weit. Wie immer bei Hausmannskost, können die Zutaten variieren, man sollte lediglich auf die Salzmengen achten.

Das traditionelle Dessert besteht aus Erdbeeren mit Schlagsahne, die manchmal einen Napfkuchen krönen und diesen so zu einer hübschen Torte werden lassen. Lachs in allen Variationen – gepökelt, gebeizt, geräuchert – ist ein herrlicher Klassiker auf dem Smörgåsbord. So auch der kalte gekochte Lachs. Alle Lachsgerichte eignen sich darüber hinaus außerordentlich gut als Vorspeise oder elegante kleine Mittagsmahlzeit. Snaps und glögg Schnaps und Glögg sind Teil der schwedischen Esskultur. Sowohl diejenigen, die am liebsten ganz auf Schnaps verzichten, als auch die, die mit viel Sorgfalt ihren Lieblingsschnaps auswählen, wissen, dass der Branntwein ganz einfach zum schwedischen Essen dazugehört.

Download PDF sample

Rated 4.02 of 5 – based on 34 votes