Individuelle Selbstführung in Projektteams by Martin Haberstroh, Prof. Dr. Joachim Wolf

By Martin Haberstroh, Prof. Dr. Joachim Wolf

Martin Haberstroh untersucht, wie eine wirksame individuelle Selbstführung unter Berücksichtigung relevanter Kontext- und Erfolgsvariablen gestaltet werden kann. Er zeigt, dass einzelne Teammitglieder die Leistung von Projektteams durch folgende Maßnahmen steigern können: Bestimmen und Fördern eines systematischen Vorgehens im Arbeitsvollzug; Einholen aufgabenrelevanter Informationen und Beobachten der eigenen Aufgabenerledigung hinsichtlich projektgefährdender Probleme und gegebenenfalls deren schnellstmögliche Mitteilung.

Show description

Read Online or Download Individuelle Selbstführung in Projektteams (Betriebswirtschaftliche Aspekte lose gekoppelter Systeme und Electronic Business) PDF

Similar german_1 books

Praxisbuch Energiewirtschaft: Energieumwandlung, -transport und -beschaffung im liberalisierten Markt

Dieses Buch stellt technisches und wirtschaftliches Wissen ? ber die Energiewirtschaft zur Verf? gung - vor allem f? r die Entwicklungsphase von Energieprojekten. Es behandelt folgende Themen: Die Gewinnung von Prim? renergie und die Preisbildung im Wettbewerbsmarkt Die Beschaffung leitungsgebundener Energie im liberalisierten Markt und die Funktionsweise der Energieb?

Extra info for Individuelle Selbstführung in Projektteams (Betriebswirtschaftliche Aspekte lose gekoppelter Systeme und Electronic Business)

Sample text

B. andere Unternehmensmitglieder). Diese Ergänzung wird in der vorliegenden Untersuchung als „kontextbezogene Selbstführung“ bezeichnet. Kontextbezogen bezeichnet die Beeinflussung und/oder Inanspruchnahme der sozialen Aufgabenumwelt. In Anlehnung an „anpassend“ bei anpassender Selbstregulation umfasst kontextbezogene Selbstführung sowohl die „passive“ Inanspruchnahme der sozialen Aufgabenumwelt als auch deren „aktive“ Beeinflussung. Ziel der kontextbezogenen Selbstführung ist, eine erfolgreiche selbstständige Aufgabenerledigung zu unterstützen.

Siehe Hennig-Thurau, Walsh und Schrader (2004) für eine Bewertung der für die Betriebswirtschaftslehre relevanten Fachzeitschriften durch deutschsprachige Professoren der Betriebswirtschaftslehre. 33 Vgl. B. Manz (1983); Manz (1986); Manz und Sims (1989); Neck und Manz (1992); Manz und Sims (2001); Manz und Neck (2004). Klärung grundlegender Begriffe 15 Personenbezogene Selbstführung bezeichnet individuelle Selbstführung „im engeren Sinne“, da sie die Selbstbeeinflussung einer einzelnen Person thematisiert.

Für eine ausführliche Diskussion. Siehe auch die empirischen Studien von Sosik, Potosky und Jung (2002) sowie Valcour (2002). Klärung grundlegender Begriffe 31 Einsatzgruppen oder Änderung der Leistungsbewertung(en) relevanter Einsatzgruppen geschehen. Es gibt jedoch auch nicht effektivitätsorientierte Strategien. Diese zielen ausschließlich darauf ab, die eigene Wertschätzung zu erhalten, ohne die Diskrepanzen tatsächlich zu beseitigen. B. die Verzerrung des Feedbacks nach eigenen Bedürfnissen oder die Vermeidung von Feedback.

Download PDF sample

Rated 4.29 of 5 – based on 28 votes