Grundkurs Typografie und Layout: Für Ausbildung und Praxis, by Claudia Runk

By Claudia Runk

Show description

Read or Download Grundkurs Typografie und Layout: Für Ausbildung und Praxis, 3. Auflage PDF

Best german_2 books

Lehrbuch der Algebra, 2. Auflage (Mit lebendigen Beispielen, ausführlichen Erläuterungen und zahlreichen Bildern)

Dieses ausf? hrlich geschriebene Lehrbuch eignet sich als Begleittext zu einer einf? hrenden Vorlesung ? ber Algebra. Die Themenkreise sind Gruppen als Methode zum Studium von Symmetrien verschiedener artwork, Ringe mit besonderem Gewicht auf Fragen der Teilbarkeit und schlie? lich als Schwerpunkt ok? rpererweiterungen und Galois-Theorie als Grundlage f?

Extra resources for Grundkurs Typografie und Layout: Für Ausbildung und Praxis, 3. Auflage

Example text

Garamond entwickelte auch die erste Schrift mit arabischen Zahlen, die ähnliche Proportionen aufweisen wie Kleinbuchstaben – heute als Mediävalziffern bezeichnet. Sie war als Vorbild für die folgende Entwicklung der Zahlen maßgeblich. Heute verfügt nahezu jeder große Schriftanbieter über seine eigene Garamond, die mehr oder weniger stark überarbeitet und an die Bedürfnisse des digitalen Satzes angepasst wurde. So stammt beispielsweise die Berthold-Garamond von Günter Gerhard Lange, die Garamond von Adobe wurde von Robert Slimbach überarbeitet.

Der Durchbruch der geschaffen. serifenlosen Schriften erfolgt später Sie orientiert sich durch die Akzidenz-Grotesk. Linotype Didot Adrian Frutiger an den Schriften, die Firmin Didot zwischen 1799 und 1811 erstellt hat. 23 Das Vestibül im Schloss zu Berlin-Tegel; Quelle: Welcher Stil ist das? Busch, Reuter; Spemann Verlag, Stuttgart, 1958. 24 Konzerthaus (früher Schauspielhaus) Berlin; gebaut vom klassizistischen Architekten Karl Friedrich Schinkel 1818 bis 1821. H 31 1 Die Geschichte der Schrift 1880 und der Jugendstil Zum Ende des 19.

1898 wird als das Geburtsjahr der Akzidenz-Grotesk beziffert, die sich aus einer Reihe serifenloser Schriften wie der RoyalGrotesk von Ferdinand Theinhardt heraus entwickelt. Sie gilt als Vorläuferin vieler bekannter serifenloser Schriften wie der Helvetica und der Univers. Die Berliner Schriftgießerei Berthold bringt sie auf den Markt. 26 Die Tageszeitung Times, deren Titel von Stanley Morison stammt H 33 1 Die Geschichte der Schrift 1920 und das Bauhaus Die 20er-Jahre haben einen weitreichenden Einfluss auf Kunst, Architektur, Grafik und Typografie des gesamten 20.

Download PDF sample

Rated 4.84 of 5 – based on 33 votes