Globale Umweltprobleme: Vorlesungen für Hörer aller by Wilhelm Jost (auth.)

By Wilhelm Jost (auth.)

Show description

Read Online or Download Globale Umweltprobleme: Vorlesungen für Hörer aller Fakultäten, Sommersemester 1972 PDF

Best german_8 books

Rheinschiffahrt 1913–1925: Ihre Wirtschaftliche Entwicklung unter dem Einfluss von Weltkrieg und Kriegsfolgen

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Beschaffung und Lagerung: Betriebswirtschaftliche Grundfragen der Materialwirtschaft

Unternehmerisches Denken in der Beschaffung setzt voraus, dass die Be schaffung im Betrieb nicht nur als verwaltungstechnischer Vorgang, son dern vor allem als marktbezogene Tatigkeit aufgefasst wird. Die vom Be schaffungsmarkt abhangigen Chancen und Risiken konnen in ahnlicher Weise wie die vom Absatzmarkt abhangigen eingeschatzt und bewusst in das betriebliche Erfolgs-(Gewinn-)streben eingespannt werden.

Extra info for Globale Umweltprobleme: Vorlesungen für Hörer aller Fakultäten, Sommersemester 1972

Sample text

Er bezieht sich dabei auf die sog. landwirtschaftliche Grone Revolution, in der wir zur leit mitten darin leben. Diese ist u. a. besonders den Anstrengungen des Nobelpreistragers Norman Borlaug vom Weizenund Mais-Verbesserungszentrum in Mexiko zu verdanken und Robert Chandler vom Intemationalen Reis-Forschungsinstitut (IRRI) auf den Philippinen, die zu wahrhaft globalen Emten verholfen haben. Hohere Ertrage sind der lucht niedrlgerer Weizen- und Reissorten zu verdanken. Dadurch seien heute bereits z.

H. anorganischen) Niihrstoffen bestimmt derjenige die Wachstums- oder Ernteleistung, welcher gemessen an dem norrnalen Bedarf in minimaler Konzentration vorhanden ist, also etwa bei KaliMangel die im Boden vorhandene Kalimenge; und bei einer Diingung muB man dann primar dem Kalium-Defizit abhelfen. Bei unserem Problem kiinnen wir feststellen: der begrenzende Faktor [iir alles wird bei starker Beanspmchung die Energie sein. Bei geniigend Energie lassen sich Landwirtschaft und Viehzucht noch wesentlich intensivieren, damit HeBe sich das Erniihmngsproblem [iir die zunehmende Weltbev61kemng auf lange Zeit im Prinzip Iii sen, und damit lieBen sich auch die sonstigen Rohstoffprobleme noch auf weitere Sicht bewaItigen.

T. Abb. 11 tj tv - Zllt (nach Broeze, Abb. 15, S. 23) Druck-Zeitverlauf bei klopfender Verbrennung, mit lokaIen Druckspitzen und Schwingungen des Gasdrucks (und natiirlich gleichzeitigen Gasschwingungen), charakteristisch fiir "K1opfen". Die Druckspitzen bedingen hohe lokaIe Druckbelastung, zugleich lokal sehr verstiirkte Wiirmebelastung, die z. B. zum Anschmelzen des Kolbenbodens flihren kann. 49 Flamme durch den Verbrennungsraum, die in einer gewissen Zeit (z. B. unter 1/100 sec) das ganze Gemisch zur Reaktion bringt.

Download PDF sample

Rated 4.19 of 5 – based on 32 votes