Geometrie des Universums: Von der Göttlichen Komödie zu by Robert Osserman (auth.)

By Robert Osserman (auth.)

Professor Robert Osserman ist Mathematiker am Mathematical Sciences learn Institute in Berkeley, Kalifornien.
Dr. Rainer Sengerling ist Physiker und bereits erfahrener Übersetzer (z.B. Gilmore, Alice im Quantenland).

Show description

Read or Download Geometrie des Universums: Von der Göttlichen Komödie zu Riemann und Einstein PDF

Similar science & mathematics books

Semi-Inner Products and Applications

Semi-inner items, that may be certainly outlined typically Banach areas over the true or complicated quantity box, play a tremendous function in describing the geometric houses of those areas. This new ebook dedicates 17 chapters to the research of semi-inner items and its purposes. The bibliography on the finish of every bankruptcy incorporates a checklist of the papers mentioned within the bankruptcy.

Plane Elastic Systems

In an epoch-making paper entitled "On an approximate resolution for the bending of a beam of oblong cross-section lower than any procedure of load with exact connection with issues of focused or discontinuous loading", got by means of the Royal Society on June 12, 1902, L. N. G. FlLON brought the thought of what was once consequently known as via LovE "general­ ized airplane stress".

Discrete Hilbert-Type Inequalities

In 1908, H. Wely released the well-known Hilbert’s inequality. In 1925, G. H. Hardy gave an extension of it via introducing one pair of conjugate exponents. The Hilbert-type inequalities are a extra extensive classification of research inequalities that are together with Hardy-Hilbert’s inequality because the specific case.

Extra resources for Geometrie des Universums: Von der Göttlichen Komödie zu Riemann und Einstein

Example text

Der Grund, weshalb man bei einer Stadt- oder Landkarte von einem festen MaBstab und einer festen Nordrichtung ausgehen darf, ist der, daB die MaBstabsvariation auf einer Mercatorprojektion fiir ein verhaltnismaBig kleines Gebiet (zumindest abseits der Pole) vemachlassigbar klein ist. Nachdem sich ein fester MaBstab auf der Karte und eine feste Nordrichtung gegenseitig ausschlieBen, konnte man fragen, ob eine Weltkarte mit einem festen MaBstab moglich ist, indem man zulaBt, daB die nordliche Richtung von Punkt zu Punkt variiert, wie es bei den tiblichen Darstellungen der Erde in Hemispharen der Fall ist.

AHein, die Wrightschen Tafeln lieferten immer noch nur eine Niiherung der wahren Mercator-Karte. Sie waren unter den gegebenen Umstanden das Beste, da die exakten Glei- 29 chungen fUr die Mercator-Karte* Logarithmen* enthalten, und die waren damals noch nicht erfunden. Erst 1668, gerade 99 Jahre, nachdem Mercator die Idee zu seiner Karte hatte, gelangten die Mathematiker durch Anwendung der neu entwickelten Integralrechnung* zu den exakten Gleichungen der Mercator-Karte. Mit Hilfe dieser Gleichungen kann jedermann - bzw.

Zur Unterschatzung der ErdgroBe gesellte sich bei Ptolemaus eine Uberschatzung der GroBe Asiens. Die resultierende Karte zeichnete eine Erde, deren Weltmeer zwischen dem Westzipfel Europas und dem Ostzipfel Asiens unter dem Aspekt der Lebensmittelversorgung eine Uberquerung durchaus zulieB. 1484 berief Konig Johannes II. von Portugal eine Sachverstandigenkommission ein, die Junta dos Matematicos* hieB und einen Uberblick iiber Vorschlage zur Meereserkundung verschaffen und deren DurchfUhrbarkeit beurteilen sollte.

Download PDF sample

Rated 4.98 of 5 – based on 25 votes