Fantasien der Nacht (Roman) by Maggie Shayne

By Maggie Shayne

Show description

Read or Download Fantasien der Nacht (Roman) PDF

Similar german_2 books

Lehrbuch der Algebra, 2. Auflage (Mit lebendigen Beispielen, ausführlichen Erläuterungen und zahlreichen Bildern)

Dieses ausf? hrlich geschriebene Lehrbuch eignet sich als Begleittext zu einer einf? hrenden Vorlesung ? ber Algebra. Die Themenkreise sind Gruppen als Methode zum Studium von Symmetrien verschiedener paintings, Ringe mit besonderem Gewicht auf Fragen der Teilbarkeit und schlie? lich als Schwerpunkt okay? rpererweiterungen und Galois-Theorie als Grundlage f?

Additional info for Fantasien der Nacht (Roman)

Example text

Aus dem lilaschwarzen Himmel, der sich im Westen zu einem silbrigen Blau aufhellte, trudelten Schneeflocken wie bei einem verrückten Tanz herab. Die Sonne war zur Gänze untergegangen, während sie mit ihrem überkandidelten Vormund und seinem dickköpfigen Kollegen diskutiert hatte. Sie starrte hinaus ins Freie, völlig verzaubert von der schlichten Anmut des wirbelnden Schnees. Mit einem Mal überkam sie das Gefühl, ein Teil davon sein zu müssen. Warum sollte sie all diese aufgewühlte Energie dafür verschwenden, im Bett zu liegen und zur Unterseite ihres weißen Betthimmels emporzustarren?

Ich weiß nicht, ob ich auf etwas zulaufe oder vor etwas fliehe. Ich weiß, dass ich nach jemandem suche, und im Traum bin ich mir sicher, dass dieser Jemand mir helfen kann, meinen Weg zu finden. “ Mit einem Mal hörte er auf, ihr Haar zu streicheln, und sie hatte das Gefühl, er würde sich verkrampfen. “ „Ich glaube, das ist es, was mich wahnsinnig macht. Ich kann mich nicht erinnern. “ Er atmete stoßweise aus. “ Sie trat von ihm zurück und betrachtete sein Antlitz. “ Sie versuchte den Blick von seinem so vertrauten Gesicht abzuwenden.

Ganz offensichtlich besaß sie weder eine konkrete Erinnerung an ihn, noch war sie sich über die Beziehung zwischen ihnen im Klaren. Sie rief ihn, während sie in den Fängen ihres Unterbewusstseins weilte – im Traum. Sie konnte sich nicht einmal seines Namens entsinnen. Tamara hielt vor der Tür zu Daniels Büro inne, um sich zu sammeln, ihre Hand lag auf dem Knauf. Vergangene Nacht war sie jeglicher weiterer Konfrontation mit Curtis aus dem Weg gegangen, indem sie ihre vermeintliche Erschöpfung vorschob – eine Lüge, die er ihr abgenommen hatte, weil er wusste, wie wenig Schlaf sie in letzter Zeit fand.

Download PDF sample

Rated 4.00 of 5 – based on 28 votes