Die Künstliche Seide: Ihre Herstellung und Verwendung by Dr. K. Süvern (auth.)

By Dr. K. Süvern (auth.)

Show description

Read or Download Die Künstliche Seide: Ihre Herstellung und Verwendung PDF

Best german_8 books

Rheinschiffahrt 1913–1925: Ihre Wirtschaftliche Entwicklung unter dem Einfluss von Weltkrieg und Kriegsfolgen

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Beschaffung und Lagerung: Betriebswirtschaftliche Grundfragen der Materialwirtschaft

Unternehmerisches Denken in der Beschaffung setzt voraus, dass die Be schaffung im Betrieb nicht nur als verwaltungstechnischer Vorgang, son dern vor allem als marktbezogene Tatigkeit aufgefasst wird. Die vom Be schaffungsmarkt abhangigen Chancen und Risiken konnen in ahnlicher Weise wie die vom Absatzmarkt abhangigen eingeschatzt und bewusst in das betriebliche Erfolgs-(Gewinn-)streben eingespannt werden.

Additional info for Die Künstliche Seide: Ihre Herstellung und Verwendung

Example text

21 Mischung und liH3t aus einer feinen Offnung den Faden in Wasser oder eine andere Koagulierungsfliissigkeit austreten. Von dem ersten Bade aus wird der Faden mit Hilfe von Fiihrern und Rollen durch eine Reihe anderer Bader geleitet bis zu einem Wagen, auf dem er sich ablagert. Von dem Wagen wird der Faden in regelmal3igen Windungen auf eine Trommel aufgewickeIt, die Vorwartsbewegung des Wagens langs der Trommel ist von der Umdrehung der Trommel abhangig. Wah rend des Aufwickelns wird der Faden durch ein Fiihrerauge sanft gestreift und geglattet.

Die erhaltenen Faden kleben nicht zusammen und sind nach dem Denitrieren fertig zum Bleichen und Farben. Nach Cazeneuve. 17. P. Caseneuve. Herstellung kiinstlicher Seide. Franz. P. 346693. Als Losungsmittel fUr Nitrozellulose wird Aceton ohne Zusatz von Methyl- oder Athylalkohol, Ather, Essigsaure oder Essigather angewendet. Zum Denitrieren des Nitrozellulosefadens wird eine mit Formaldehyd versetzte Losung von Natriumnitrit verwendet. 18. Nach dem Zusatz 3862 zu obigem Patent wird die Denitrierung nicht nach dem Spinnen vorgenommen, sondern durch Zusatz von Sulfhydraten oder Sulfiden von Metallen, besonders Ammonium, Magnesium und Natrium, zU der Aceton16sung bewirkt.

Pat en tan s pI' U c h: Verfahren del' VOl' behandlung zu nitrierender Zellulose, darin bestehend, daB diese in einem Strom trockener Luft von 150-170 0 C erhitzt wird zum Zweck, die inkrustierenden Bestandteile del' Zellulose zum Zerfall zu bringen und bei del' Nitrierung ein Produkt zu erhalten, welches in den gewohnlichen Losungsmitteln vollkommen zu 20-25%igen Losungen lOslich ist. Eine weitere Verbesserung seines urspriinglichen Verfahrens gibt Chardo n net in seinem '7. franzosischen Patente 231 230 vom 30.

Download PDF sample

Rated 4.77 of 5 – based on 42 votes