Das Schwert der Wahrheit - Der Palast des Kaisers - Buch 12 by Terry Goodkind

By Terry Goodkind

Show description

Read or Download Das Schwert der Wahrheit - Der Palast des Kaisers - Buch 12 German PDF

Best german_1 books

Praxisbuch Energiewirtschaft: Energieumwandlung, -transport und -beschaffung im liberalisierten Markt

Dieses Buch stellt technisches und wirtschaftliches Wissen ? ber die Energiewirtschaft zur Verf? gung - vor allem f? r die Entwicklungsphase von Energieprojekten. Es behandelt folgende Themen: Die Gewinnung von Prim? renergie und die Preisbildung im Wettbewerbsmarkt Die Beschaffung leitungsgebundener Energie im liberalisierten Markt und die Funktionsweise der Energieb?

Extra info for Das Schwert der Wahrheit - Der Palast des Kaisers - Buch 12 German

Example text

Er hat damit gerechnet, dass ich mich von seinen im Kreis marschierenden Truppen nicht in die Irre führen lassen würde. Ich sollte glauben, ich hätte ihn überlistet. « Cara zog ein Gesicht. « Kahlan wurde übel, als sie die Folgen bedachte. Sie presste eine Hand gegen die Stirn, als ihr die grausige Wahrheit in ihrem ganzen Ausmaß bewusst wurde. »Jagang wollte mich in dem Glauben lassen, ich hätte sein Spiel durchschaut, damit wir so tun, als würden wir mitspielen und unsere Truppen aussenden. Vermutlich hatte er damit gerechnet, dass sie nicht seinem Köder hinterhergeschickt, sondern stattdessen zur Vereitelung seines eigentlichen Angriffsplans eingesetzt werden würden.

Sie schnappte sich die Lanze des Soldaten, der das Zelt hinter sich hergeschleift hatte, riss die Langwaffe hoch und konnte sich gerade noch rechtzeitig drehen, um das hintere Ende in eine gefrorene Karrenspur zu stemmen und das mit einer Stahlspitze versehene Ende dem heranstürmenden Schlachtross in die Brust zu bohren. Der Ordenssöldner mit dem Morgenstern sprang von seinem taumelnden Pferd und zog mit der freien Hand sein Schwert. Kahlan zögerte keine Sekunde; er war noch nicht ganz gelandet, als sie, ihr eigenes Schwert in der Hand, herumwirbelte und ihm einen kräftigen Rückhandschlag gegen seine linke Gesichthälfte verpasste.

Kahlan bedachte Verna mit einem unbarmherzigen Lächeln. « Verna erwiderte das Lächeln nicht. « Adie kam herbeigeschlurft und schaute über Kahlans linke Schulter, als Verna in ihren Umhang griff und einen kleinen, mit einer Zugschnur verschlossenen Lederbeutel hervorholte. Sie warf ihn vor Kahlan auf den Tisch und legte ein Blatt Papier daneben. « Verna hielt sich den Bauch, als leide sie unter Magengrimmen. « Adie beugte sich vor, um zu sehen wie Kahlan eine winzige Menge eines glitzernden Staubes aus dem Beutel auf das Papierrechteck schüttete.

Download PDF sample

Rated 4.71 of 5 – based on 3 votes