Das grobmaschige Netz by Hakan Nesser

By Hakan Nesser

Show description

Read Online or Download Das grobmaschige Netz PDF

Similar german_1 books

Praxisbuch Energiewirtschaft: Energieumwandlung, -transport und -beschaffung im liberalisierten Markt

Dieses Buch stellt technisches und wirtschaftliches Wissen ? ber die Energiewirtschaft zur Verf? gung - vor allem f? r die Entwicklungsphase von Energieprojekten. Es behandelt folgende Themen: Die Gewinnung von Prim? renergie und die Preisbildung im Wettbewerbsmarkt Die Beschaffung leitungsgebundener Energie im liberalisierten Markt und die Funktionsweise der Energieb?

Additional resources for Das grobmaschige Netz

Example text

Ich will es Ihnen erklären - sagen Sie Bescheid, wenn das zu schnell für Sie geht. In sieben von zehn Fällen ist die Ehefrau von ihrem Mann umgebracht worden. « »Von irgendeinem Außenstehenden... « »Nicht unbedingt. « »Wir hatten keinen großen Bekanntenkreis... « »Das weiß ich. Sie haben nach Ihrer Heirat den Kontakt zu den meisten Ihrer sogenannten Freunde aufgegeben... also? Sechs Namen, dann bekommen Sie eine Zigarette. « »Den Sie verabscheuen. « »Kollegen. Fremdsprachen und... « »Guter Freund.

Die Stunden vorher waren in glasiger Trance vor ihm abgerollt, in unbegreiflicher Verwirrung, aber sowie seine Gedanken irgendwo haften bleiben konnten, war auch schon diese Frage da. Warum ließen sie nichts von sich hören? Noch eine Nacht verstrich. Und noch ein Tag. Nichts passierte. Er ging zur Arbeit, kümmerte sich um seine Angelegenheiten, ging abends nach Hause... leicht und rasch kam seine Kraft zurück, und er wußte, daß er keine Angst vor der Begegnung haben würde. Und dann passierte gar nichts.

Es war nur eine Imitation, sie hatte ihn im letzten Sommer in einer Gasse auf Levkás gesehen, und er hatte ihn für sie gekauft... an einem der Abende, als sie bis Kneipenschluß vor der Taverne gesessen hatten und danach am Strand entlang nach Hause gewandert waren... und sie hatten sich in der warmen schwarzen Dunkelheit am Strand geliebt, waren danach nackt weitergegangen, obwohl doch Menschen in der Nähe waren, aber die Dunkelheit war so unglaublich kompakt, daß sie einfach keinen weiteren Schutz gebraucht hatten.

Download PDF sample

Rated 4.44 of 5 – based on 36 votes