Checkliste Notfallmedizin, 3. Auflage by Thomas Ziegenfuß

By Thomas Ziegenfuß

Show description

Read or Download Checkliste Notfallmedizin, 3. Auflage PDF

Best german_1 books

Praxisbuch Energiewirtschaft: Energieumwandlung, -transport und -beschaffung im liberalisierten Markt

Dieses Buch stellt technisches und wirtschaftliches Wissen ? ber die Energiewirtschaft zur Verf? gung - vor allem f? r die Entwicklungsphase von Energieprojekten. Es behandelt folgende Themen: Die Gewinnung von Prim? renergie und die Preisbildung im Wettbewerbsmarkt Die Beschaffung leitungsgebundener Energie im liberalisierten Markt und die Funktionsweise der Energieb?

Extra resources for Checkliste Notfallmedizin, 3. Auflage

Example text

Zusatzinformation wie: „Notarzt abkömmlich“. R. Klinik). R. nach Übergabe des Patienten an die Klinik): Freimeldung. Entgegennahme weiterer Einsatzaufträge möglich. – Wiedereintreffen am Standort: Zurückmeldung. Spezielle Funkmeldesysteme (z. B. Telepol): – Ziel: Möglichst ökonomische Auslastung des Funkverkehrskreises. – Prinzip: Verschlüsselung von Routinemeldungen. – Vorgehen: Drücken einer jeweils speziellen Statustaste; Sprechwunsch kann durch Statusanzeige der Leitstelle angezeigt werden.

Ausgeprägter Vasokonstriktion. ț Ausgeprägter Unruhe oder Zittern des Patienten. ț Starken Vibrationen oder Rütteln des Rettungsfahrzeuges. ț Absoluter Arrhythmie. – Vorgehen: ț Oberarm freimachen. ț Manschette fest um den Oberarm legen. ț Schlauchverbindung zum Oszillometer herstellen, wenn noch nicht geschehen. ț Gerät einschalten und Messung starten bzw. gewünschtes Meßintervall wählen. 7 Blutzuckeruntersuchung Grundlagen .....................................................................................

Ziegenfuß : Checkliste Notfallmedizin, 3. Aufl. (ISBN 3-13-109033-2) © 2005 Georg Thieme Verlag, Stuttgart .. Feststellung . . . . . . . . des . . Todes ............................................................... 10 Rechtsmedizinische Aspekte ̈ ̈ ̈ ̈ ̈ ̈ Grundsätzliches: – Der Tod wird grundsätzlich festgestellt bei irreversiblem Aussetzen von Kreislauf, Atmung und Hirnfunktion. – Der isolierte Hirntod kann präklinisch nicht festgestellt werden, sondern nur auf der Intensivstation einer Klinik.

Download PDF sample

Rated 4.03 of 5 – based on 47 votes