Captive Insurance Company: Ein risikopolitisches Instrument by Stefan Hets

By Stefan Hets

Zielgruppe
Wissenschaftler Führungskräfte

Show description

Read or Download Captive Insurance Company: Ein risikopolitisches Instrument für deutsche Industrieunternehmen PDF

Similar insurance books

Life Insurance Risk Management Essentials

The purpose of the e-book is to supply an summary of chance administration in existence insurance firms. the point of interest is twofold: (1) to supply a huge view of the various subject matters wanted for threat administration and (2) to supply the required instruments and methods to concretely observe them in perform. a lot emphasis has been placed into the presentation of the booklet in order that it provides the speculation in an easy yet sound demeanour.

Versicherungsmathematik

(Zu Versicherungsmathematik eleven. ) In diesem "höheren" Band der Versicherungsmathematik haben wir uns durch geeignete Stoffauswahl vor allem das Ziel gesteckt, die Ver­ sicherungsmathematiker davon zu überzeugen, daß wichtige technische Probleme der Versicherungspraxis nur durch Verwendung der \Vahr­ scheinlichkeitstheorie und Resultate aus der mathematischen Statistik gelöst werden können.

Financial Risk and Derivatives: A Special Issue of the Geneva Papers on Risk and Insurance Theory

Monetary probability and Derivatives offers a good representation of the hyperlinks that experience built lately among the speculation of finance on one hand and assurance economics and actuarial technology at the different. Advances in contingent claims research and advancements within the educational and functional literature facing the administration of monetary dangers replicate the shut relationships among coverage and recommendations in finance.

Additional info for Captive Insurance Company: Ein risikopolitisches Instrument für deutsche Industrieunternehmen

Sample text

23 deren Sicherheitszuschlags moglich ist und daB Zinsgewinne seit jeher ein "nattirlicher" Sicherheitszuschlag der VR waren. Kapitalmarktrisiken sind dabei so weit wie moglich aus dem Versicherungsgeschiift herauszuhalten. Eine kundenindividuellere Tarifierung im Industriegeschlift kann allerdings steuer- und aufsichtsrechtlich bedenklich sein. Durch das Abgehen von der Kalkulationsbasis der Gefahrengemeinschaft einer Vielzahl von VN und deren Risiken wird Versicherung zu einem reinen Finanzierungsgeschiift (vgl.

Derselbe: Die industrielle Sachversicherung, in: VW, Nr. 15/1993, S. ; Rieger, Walter: Sachversicherung: Emeut negatives Gesamtergebnis, in: VW, Nr. 15/1993, S. 974 6 Vgl. 1993, S. 39 f. 7 Vgl. , S. B. bei All-Risk-Deckungen). Eine Trendwende wurde durch den Rlickversicherungsmarkt eingeleitet, der den groBten Teil (70 bis 80 %) dieser Verluste zu tragen hat. Die negativen Ergebnisse aus dem deutschen Industriegeschlift konnen bei den Rlickversicherem nicht mehr mit positiven Etfolgen aus dem auslandischen Industriegeschlift kompensiert werden, wobei die weltweiten Elementarschaden einer der wichtigsten Grtinde daflir sind.

16 3 Vgl. , S. , S. 135 4 Vgl. , S. 135 5 Vgl. : Siemens versichert sich im Ausland, in: SZ, Nr. 1994, S. : Beim Reengineering ist der Risk-Manager gefordert, in: HB, Nr. 1994, S. 28 32 LOsungen Captive-Beratung dient dabei als eine Art "Tiir-Offner-Produkt", da CaptiveLOsungen mit steigendem Marktpriimienniveau attraktiver werden.! Die groBen deutschen VM, die iiberwiegend in intemationalen Networks eingebunden sind, halten sich Risk-Management-Experten und Captive-Management-Facilitaten, die Industrieuntemehmen dabei unterstiitzen konnen.

Download PDF sample

Rated 4.80 of 5 – based on 13 votes