Athmosphären - Architektonische Umgebungen, die Dinge um by Peter Zumthor

By Peter Zumthor

Show description

Read or Download Athmosphären - Architektonische Umgebungen, die Dinge um mich herum (Wege zur Architektur 1) PDF

Best german_2 books

Lehrbuch der Algebra, 2. Auflage (Mit lebendigen Beispielen, ausführlichen Erläuterungen und zahlreichen Bildern)

Dieses ausf? hrlich geschriebene Lehrbuch eignet sich als Begleittext zu einer einf? hrenden Vorlesung ? ber Algebra. Die Themenkreise sind Gruppen als Methode zum Studium von Symmetrien verschiedener artwork, Ringe mit besonderem Gewicht auf Fragen der Teilbarkeit und schlie? lich als Schwerpunkt ok? rpererweiterungen und Galois-Theorie als Grundlage f?

Extra resources for Athmosphären - Architektonische Umgebungen, die Dinge um mich herum (Wege zur Architektur 1)

Example text

Diese Dinge belasten einen. Ich habe meine ganze Habe im Rucksack. Ich möchte immer unterwegs sein. > Sie hat dann nichts mehr gesagt. Also, irgendwie scheint das doch etwas zu sein, das wir alle kennen. Ich bringe Ihnen ein bißchen nostalgische Beispiele. Aber ich denke schon, das sei auch so, wenn ich eine Bar mache, eine supercoole Bar irgendwo oder eine Disko einrichte und selbstverständlich müßte das auch in einem Literaturhaus so sein, da müßten wir noch ein bißchen Gegengift einbauen, damit nicht alles zu beschaulich wird.

Ein Gefühl, das ich mir sehr wohl vorstellen kann, ist ein Fußballstadion für 50000 Personen, das mit diesem Kessel kann eine unglaublich schöne Geschichte sein. Gestern. Vicenza, das Olympische Theater. Haben wir auch gehört von unserem Herrn Goethe, der hat das alles schon viel, viel früher gesehen. Und der schaut ja hin, das ist das Fantastische bei ihm, der schaut hin. Okay, das sind diese Stufen der Intimität, die mich noch immer umtreiben. Das letzte. Als ich diese Dinge vor ein paar Monaten aufgeschrieben habe, saß ich in der Stube, bei mir im Wohnzimmer und habe mich gefragt: Was fehlt dir noch?

Und der schaut ja hin, das ist das Fantastische bei ihm, der schaut hin. Okay, das sind diese Stufen der Intimität, die mich noch immer umtreiben. Das letzte. Als ich diese Dinge vor ein paar Monaten aufgeschrieben habe, saß ich in der Stube, bei mir im Wohnzimmer und habe mich gefragt: Was fehlt dir noch? Ist das jetzt alles? Sind das so deine Themen? Und dann habe ich es plötzlich gesehen. War relativ einfach. . Ich habe mir das mal fünf Minuten lang angeschaut, wie es bei mir im Wohnzimmer wirklich ausschaut.

Download PDF sample

Rated 4.36 of 5 – based on 24 votes